Herzlich Willkommen beim TSV Elpersdorf

Herzlich Willkommen beim TSV Elpersdorf

Zertifiziert durch das Gütesiegel des Bayerischen Fußball – Verbandes

Liebe Freunde des TSV Elpersdorf,
wer hätte von uns gedacht, dass die beiden Kirchweihspiele am 24. Oktober die letzten Punktspiele für dieses Jahr sind? Zumindest hatten wir gehofft, dass es noch weitergeht. Das Wetter hat sich nochmal von seiner besten Seite gezeigt, und das Ende Oktober.
Ich hatte ja bereits angekündigt, dass die Spielunterbrechung im November wohl den Beginn der Winterpause bedeutet.
Seit Montag ist das jetzt auch offiziell. Der Bayrische Fußballverband hat in seiner Vorstandssitzung die pandemiebedingte, allgemeine Wettkampf- und Spielbetriebs-aussetzung bis 31. Dezember 2020 beschlossen und damit die Winterpause ausgerufen.
Es soll aber versucht werden, dass der Amateursport rasch wieder in Bewegung kommt und auch ohne Wettkampf wieder ein Training möglich wird. Einen Zeitplan oder nähere Vorgaben gibt es zurzeit noch nicht. Wir gehen aber davon aus, dass Gymnastik und Hallentraining in kleineren Gruppen und festem Teilnehmerkreis wieder möglich sein wird. Am notwendigen Hygienekonzept und den Hygienemaßnahmen arbeiten wir bereits.
In unserer letzten Vorstandssitzung, Mitte Oktober, hatten wir einstimmig beschlossen, dass wir im Winterhalbjahr kein eigenes Jugendturnier ausrichten werden. Das Risiko für unsere Kinder und Jugendlichen erschien uns zu hoch. Die Verantwortung und den organisatorischen Aufwand kann, unserer Meinung nach, keiner ruhigen Gewissens übernehmen. Bereits eine Woche später hat auch der Bayrische Fußballverband vermeldet, dass es keine Hallenkreis-meisterschaften geben wird. Unsere vorausschauende Entscheidung wurde damit bestätigt.
Wie und wann geht es jetzt weiter? Das kann ich Ihnen leider noch nicht genau beantworten. Eines ist aber sicher, es geht immer weiter. Individualsport, wie laufen, walken oder auch nur spazieren gehen, ist weiterhin erlaubt. Bleiben Sie in Bewegung, halten Sie sich fit vor allem aber bleiben Sie gesund und Ihrem TSV Elpersdorf verbunden.
Ihr
Thomas Heubeck
1.Vorsitzender
TSV Elpersdorf

Sehr geehrte Damen und Herren , Mitglieder und Gönner des TSV Elpersdorf


Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer gemeinsam mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch unter anderem drastische Einschränkungen im Freizeitbereich getroffen, die auch unser Vereinsleben unmittelbar betreffen. Im kompletten November wird Freizeitsport in Deutschland verboten. Darauf einigte sich nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch in einer Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer. Im Laufe des Novembers werde immer wieder beraten, welche Corona-Maßnahmen angepasst und gegebenenfalls verlängert werden müssen.
Das bedeutet auch eine Zwangspause für unseren TSV Elpersdorf. Ziel des Staates ist es, dass Menschen ihre Kontakte vor allem im Freizeitbereich stark einschränken, dazu gehören logischerweise auch sämtliche Vereinsaktivitäten.
Ab 02.11.2020 ruhen alle angebotenen Sportsparten, das Vereinsheim bleibt nach wie vor geschlossen und sämtliche Veranstaltungen bis zum Jahresende müssen abgesagt werden.
Diese Vorsichtsmaßnahme der Bundesregierung, soll vorerst den kompletten November über gelten. Natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden. Für unsere Outdoorsportarten bedeutet das wohl die vorzeitige Winterpause für den Jugend- und Erwachsenenbereich. Das Sportamt der Stadt Ansbach hat heute sämtliche städtischen Sportanlagen gesperrt. Das betrifft auch alle Sporthallen, Kraft- und Gymnastikräume der Stadt. Sobald es Neuerungen zur Lage gibt, werden wir zeitnah informieren.

Bitte bleiben Sie gesund und dem TSV Elpersdorf verbunden!
Die Vorstandschaft
TSV Elpersdorf

Klopapier-Challenge


Um die coronabedingte Zwangspause mit Spaß und Sportlichkeit zu überbrücken, wurden viele Vereine in den Sozialen Medien aktiv und lieferten Ideen, die zum Nachmachen einladen. So auch die Klopapier-Challenge, wobei es darum ging, dass Sportlerinnen und Sportler des jeweiligen Vereines kurze Videoclips erstellen, wie sie sich eine Klopapierrolle “gegenseitig” zukicken oder zuwerfen. Dabei war die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsrichtlinien natürlich besonders wichtig. Diese Clips wurden dann zu einem längeren Video zusammengeschnitten, welches auf Facebook veröffentlicht wurde. Schaffte ein Verein dies nicht, schuldete er der nominierenden Mannschaft 30 Liter Bier.
Auch wir vom TSV Elpersdorf wurde für die Klopapier-Challenge nominiert und nahmen die Herausforderung gerne an. Durch die Beteiligung von vielen Sportbegeisterten und kreativen Köpfen gelang es uns, innerhalb der vorgegebenen 48 Stunden ein unterhaltsames Video zu erstellen. Dieses wurde dann auf der Facebook Seite und auf der Homepage des TSV Elpersdorf veröffentlicht, wo es immer noch eingesehen werden kann.
Nun waren die Mitglieder des TSV Elpersdorf dazu aufgerufen, einen Betrag ihrer Wahl zu spenden, wenn ihnen das Video gefallen hat. Insgesamt kamen 350€ zusammen, die dem Kindergarten Arche Noah Elpersdorf gespendet wurden.
Die Spendenübergabe fand am 09.06.2020 statt, wobei Vereinsvorstand Thomas Heubeck den Leiterinnen des Kindergartens Anke Tagsold und Carolin Werner unter Beisein von Pfarrer Friedhelm Müller eine Scheck übergab.
Der Dank des Vereins gilt allen, die ihren kreativen Beitrag zur Entstehung des Videos geleistet haben und allen Spenderinnen und Spendern.

Übergabe des Schecks an den Kindergarten Arche Noah. Von links nach rechts:
Carolin Werner. Pfarrer Friedhelm Müller, Anke Tagsold und 1. Vorsitzender Thomas Heubeck